• Minenfeld Alkoholkonsum bei Eltern – Teil 2
    Kinder von abhängigen Eltern finden innerhalb ihrer Familie oft keine stabile, verlässliche oder haltgebende Struktur vor. Das Erleben ihrer Welt und ihres eigenen Lebens kann von vielen Eindrücken geprägt sein, die nicht ihrem Alter, ihrer Entwicklungsstufe oder ihren momentanen Interessen entsprechen.
  • Wie wirkt sich Alkoholkonsum von Eltern oder Erziehungsberechtigten auf Kinder aus? – Teil 1
    Gerade die vergangenen Monate stellen für viele Eltern eine besondere Herausforderung dar. Doch nicht nur Erziehungsberechtigte haben mit den Auswirkungen der COVID-Situation zu kämpfen, auch Kinder sind nun öfters mit …
  • Streiten will gelernt sein – Mödling
    Wer kennt sie nicht, die Konflikte oder Auseinandersetzungen im Beruf oder der Beziehung, die oft mit anschließendem Frust oder Ärger enden? Die Methode der gewaltfreien Kommunikation ermöglicht es, im beruflichen als auch im privaten Bereich, Konflikte auf wertschätzende Art und Weise zu lösen und die richtigen Worte zu finden.
  • Minenfeld Alkoholkonsum bei Eltern – Mödling
    Wenn Alkohol in der Familie eine Rolle spielt, bekommen das auch die Kinder mit. An diesem Abend gehen wir auf folgende Fragen ein:
  • Alkoholkonsum nüchtern betrachtet, wie viel ist normal? – Mödling
    Ein interaktiver Vortrag, bei dem unter anderem geklärt wird wie viel Alkohol zu viel ist, worin der Unterschied zwischen Genuss, Missbrauch und Sucht besteht und wie man mit Alkohol im näheren Umfeld umgehen kann.
  • Alkoholkonsum – nüchtern betrachtet
    Wie viel Alkohol ist „normal“? Was ist der Unterschied zwischen Genuss, Missbrauch und Sucht? Wie gehe ich mit dem Alkoholkonsum eines mir nahestehenden Menschen um? Wir gehen diesen und weiteren Fragen gemeinsam auf den Grund und klären Fragen, die dabei auftauchen.
  • Minenfeld Alkoholkonsum bei Eltern
    Wie wirkt sich Alkoholkonsum in der Familie auf Kinder aus? Wenn Alkohol in der Familie eine Rolle spielt, bekommen das auch die Kinder mit. An diesem Abend gehen wir auf folgende Fragen ein:
  • Sag JA zum NEIN
    Nein zu anderen zu sagen, bedeutet Ja zu sich selbst zu sagen, Ja zu seinen eigenen Gefühlen und Bedürfnissen. Worin besteht der Unterschied zwischen Egoismus und Selbstliebe und wie kann ich Nein zu anderen sagen und mich damit gut fühlen. Für alle, denen es schwer fällt zu anderen Nein zu sagen.
  • Streiten will gelernt sein
    Wer kennt sie nicht, die Konflikte oder Auseinandersetzungen im Beruf oder der Beziehung, die oft mit anschließendem Frust oder Ärger enden? Die Methode der gewaltfreien Kommunikation ermöglicht es, im beruflichen als auch im privaten Bereich, Konflikte auf wertschätzende Art und Weise zu lösen und die richtigen Worte zu finden.
  • Mental stark in Krisenzeiten?
    Finanzielle Nöte und Sorgen was die Zukunft bringen wird. Fast jeden hat die Veränderung in den letzten Monaten getroffen. Wie kann man persönlich eine Krise bewältigen? Was kann man tun, um sich wohl zu fühlen und angstfrei zu leben? Resilienz bedeutet, trotz eines schlechten Blattes, ein gutes Spiel zu machen.
  • Suchtprävention – Wie schütze ich mein Kind vor Sucht?
    Egal ob Alkohol, Drogen, Internet oder Social Media, ein Kind vor Sucht bestmöglich zu schützen beginnt nicht erst im Jugendalter. Von Klein an legt man die ersten Grundsteine für spätere Verhaltensweisen. In diesem Vortrag widmen wir uns folgenden Themen:
  • Trödelkönige
    Jeden Tag das Gleiche? Man möchte in die Arbeit, zu einem Termin oder ins Bett und das Kind trödelt und kommt auf viele andere Ideen, möchte noch essen, trinken oder wichtige Dinge erzählen.
  • Gefühlseintopf Kleinkind
    Wut- und Trotzphasen begegnen allen Eltern irgendwann. Diese Phasen sind Lernphasen und wichtig für die emotionale Entwicklung. In diesem interaktiven Vortrag sehen wir uns gemeinsam folgende Themen an:
  • Dein Positive Birth Wochenende in Mödling
    Das erwartet Dich in einem Positive Birth Kurs: Positive Berichte zum Thema Geburt Die Stärkung Deiner eigenen Ressourcen Wie Sprache den Geburtsverlauf beeinflusst Wie Du Ängsten begegnen und sie abbauen …
  • Dein Positive Birth Kurs vormittags in Baden oder online
    Ein positives Geburtserlebnis ist kein Zufall. Jede Frau kann entdecken, wie viel Kraft in ihr steckt. Kraft, die sie nutzen kann, um die Geburt ihres Kindes positiv zu erleben und …
  • Überforderung und Frust: Alkoholiker in der Familie
    Viele Familien leiden unter dem Alkoholkonsum eines oder mehrerer Familienmitglieder. Wie stark der Rest der Familie davon emotional betroffen ist, hängt auch vom Naheverhältnis ab. Viele Familien leiden unter dem …
  • „Ich will aber nicht in den Kindergarten“ – Die Eingewöhnungsphase
    Die Aufregung ist groß, bei Eltern und bei Kindern, wenn die Kindergartenphase beginnt. Den Kindern wird dies vielleicht schmackhaft gemacht, weil man den ganzen Tag spielen kann und unter anderen …
  • Alltag im Kindergarten
    Die Eingewöhnungsphase ist vorbei, die ersten paar Tage oder Wochen haben gut funktioniert und das Kind fühlt sich scheinbar wohl. Trotzdem kann bei den meisten irgendwann der Punkt kommen, an …
  • Wenn etwas im Kindergarten nicht stimmt
    Gelegentliches Jammern über das „Nicht-in-den-Kindergarten-wollen“ darf sein. Auch wir Eltern haben die Nase irgendwann mal voll vom Arbeiten gehen oder dem alltäglichen Trott. Was aber, wenn sich das Klagen häuft …
  • Ich mag nicht… teilen
    Marie (1,5 Jahre) sitzt im Sandkasten und möchte mit vier Schaufeln gleichzeitig buddeln und ja keine davon  der Freundin abgeben, die mitspielen möchte. Jakob (3 Jahre) sieht sich gerade ein …
  • Ich mag nicht… wickeln
    Die Windel begleitet Eltern und Kinder oft einige Jahre. Welche Wickelmethode man bevorzugt, ob Wegwerfwindeln oder Stoffwindeln zum mehrmaligen Verwenden, ist Geschmackssache. Was vermutlich alle Methoden gemeinsam haben, ist, dass …
  • Ich mag nicht… Nase putzen!
    Gerade in der Wintersaison laufen die Nasen der Kleinen oft, als gäbe es einen Hahn zum Auf und keinen zum Zudrehen. Manch einer fragt sich da, wie so viel Schlodder …
  • Tipps und Tricks zum Einschlafen für Eltern
    Die Kinder liegen im Bett, der Tag ist vorbei, die Müdigkeit wird schon seit Mittags mitgeschleppt und man kuschelt sich endlich selbst in der Decke ein. Einmal tief durchatmen, die …
  • Osterhase und Co. Kindern näher bringen
    Das Osterfest ist in Österreich im Jahreskreis fest verankert. Fragt man Kinder, was an Ostern geschieht, so werden die meisten Antworten wohl sein: „Da kommt der Osterhase und versteckt Eier“ …
  • Ich mag nicht … Gemüse essen!
    „Mein Kind isst am liebsten Nudeln mit ohne Sauce.“„Meine Tochter mag kein grünes Gemüse.“ „Mein Sohn isst ja nichts Gescheites.“ Diese und ähnliche Aussagen bekommt man von vielen Eltern zu …
  • Corona Krise bewältigen – Wie kann ich mir selbst helfen?
    Finanzielle Nöte, Sorgen was die Zukunft bringen und wie lange das noch dauern wird. Fast jeden hat die Veränderung in den letzten Monaten getroffen. Wie kann man persönlich eine Krise …
  • Sag JA zum NEIN – Workshop
    Nein zu anderen zu sagen, bedeutet Ja zu sich selbst zu sagen, Ja zu seinen eigenen Gefühlen und Bedürfnissen. Worin besteht der Unterschied zwischen Egoismus und Selbstliebe und wie kann …
  • Alkoholkonsum nüchtern betrachtet – wie viel ist normal
    Wie viel Alkohol ist normal? Was ist der Unterschied zwischen Genuss, Missbrauch und Sucht? Wie gehe ich mit dem Alkoholkonsum eines mir nahe stehenden Menschen um? Wir gehen diesen und …
  • Stärke den Selbstwert deines Kindes
    Wie schützt man sein Kind am besten vor Sucht, Gewalt oder sexuellen Übergriffen? Was hat der Selbstwert, Resilienz oder meine Wahrnehmung damit zu tun?
  • Ich höre dich – Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern
    Man fühlt sich wie eine kaputte Schallplatte die immer wieder das Gleiche sagt? Aufforderungen werden irgendwann immer lauter? Man fühlt sich von seinem Kind nicht gehört? Man könnte sagen: „So …
  • Medienkompetenz bei Kindern
    Youtube, Netflix und Co. Digitale Medien haben unseren Alltag längst erobert und auch auf Kinder üben Handy, Tablet, Netflix und Co. eine gewisse Faszination aus. Welche Grenzen sind hier sinnvoll …
  • Infoabend für Angehörige von Alkoholikern
    Alkohol ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Wenn auch Ihre Beziehung zu einem nahe stehenden Mitmensch von übermäßigem Alkoholkonsum betroffen ist und Sie sich fragen wie Sie helfen können oder nach …
  • Positive Birth®
    Individuelle Vorbereitung auf die Geburt Es sind jederzeit individuelle Termine im Einzelsetting möglich. Die Inhalte bleiben gleich und wir haben ausreichend Zeit uns intensiv mit Ihren persönlichen Themen zu beschäftigen. Gerade jetzt schüren …
  • Die Liebe zum eigenen Körper
    Gerade nach der Geburt machen sich viele Frauen Druck, wieder die gewohnte Figur zurückzubekommen. Doch dies muss nicht sein! Man sollte den weiblichen Körper feiern und sich nicht fragen, wie …
  • Von Bedürfnissen und Gefühlen: Kommunikation in der Familie
    Viele werfen sich gegenseitig an den Kopf, was den einen am anderen stört, was nicht selten zu einem Streit führt, der auch beim nächsten Mal wieder gerne auf den Tisch …
  • lebe lieber glücklich – Zeit zu zweit
    Es waren einmal entspannte Urlaube zu zweit, selbstbestimmte Wochenenden und uneingeschränkte Zeit für Freunde und Hobbys. Dann werden aus Frau und Mann übergangslos Mama und Papa. Mit Kindern kommen auch …